D&O / E&O

Kombinierte Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Emissionshäuser, Fondsgesellschaften, deren komplementärgesellschaften sowie der Treuhand-Gesellschaft.
Diese Kombination deckt sowohl die klassischen Organhaftungsrisiken der Manager der Emissionshäuser und Fonds (D&O-Versicherung) als auch die Vermögensschaden-Haftpflichtrisiken, die sich aus dem
operativen Geschäft und der Prospekthaftung ergeben, (E&O, Errors & Omissions-Versicherung) ab.

Gegenstand der Versicherung ist:

  • der Managerschutz (soweit eine versicherte Person wegen eines Fehlverhaltens für einen Vermögensschaden persönlich in Anspruch genommen wird),
  • die Firmenenthaftung (soweit ein versichertes Unternehmen eine Enthaftung einer persönlich in Anspruch genommenen versicherten Person vorgenommen hat),
  • die Vermögensschadenhaftpflicht (soweit Versicherte wegen eines Fehlverhaltens in Zusammenhang mit dem Management von Fondsgesellschaften von anderen als Versicherten für einen Vermögensschaden in Anspruch genommen werden.)

Risikoträger: Markel Insurance SE

zurück

Downloads zum Thema

(zum Speichern der Dokumente klicken Sie bitte auf das PDF-Icon)


RASTOR
Management - Versicherungs-konzepte GmbH