RASTOR Standard D&O-Versicherung für kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU)

(Risikoträger: StarStone Insurance SE / Markel Insurance SE / W.R. Berkley Insurance)
mit Sonderkonzept für WEG-Beiräte

Die Besonderheiten auf einen Blick

  • D&O-Versicherung für Unternehmen bis zu einem Umsatz von 25 Mio. €. Deckungssummen bis zu 5 Mio. €.
  • Nur direkter Vorsatz (dolus directus) als Haftungsausschluß
  • Voller Innenverhältnisschutz auch für am Unternehmen beteiligte Manager
  • Mitversicherung der operativen Tätigkeit
  • Einschluss von Fremdmandaten
  • Unbegrenzte Rückwärtsdeckung
  • Übernahme vorbeugender Rechtskosten
  • Übernahme der Kosten zur Minderung eines Reputationsschadens
  • Gehaltsfortzahlung bei Aufrechnung
  • Strafrechtsschutz bei konkreten oder möglichen D&O-Schadenfällen
  • Freie Anwaltswahl
  • Keine Schadendenfallkündigung
  • Verzicht auf Anfechtung und Rücktritt
  • Schadennachmeldefrist (unverfallbar) von 10 Jahren
  • 2-fache Maximierung der Deckungssumme gegen 15 % Zuschlag
  • Update-/Innovationsklausel für künftige Leistungsverbesserungen
  • Keine Einreichung von Geschäftsberichten und Bilanzen bzw. weiterer Unterlagen notwendig, da nur Bilanzcheck mit vier Fragen zum Abschluss ausreicht.
  • Neu gegründete Unternehmen können bei Vorlage von Eröffnungsbilanz und Businessplan ab Eintrag im Handelsregister ohne Risikozuschlag versichert werden.
  • Sehr weit reichender Versicherungsschutz, deutlich über dem Marktdurchschnitt liegend, bei sehr moderaten Prämien.

zurück

Downloads zum Thema

(zum Speichern der Dokumente klicken Sie bitte auf das PDF-Icon)


RASTOR
Management - Versicherungs-konzepte GmbH